Unfallversicherung

Merkur Versicherung - Unfallversicherung - Junger Mann am Scooter

Unfall

Was ist eine Unfallversicherung?“

In einem aktiven Leben will man auf nichts verzichten, nur weil bei einem falschen Schritt oder einem Sturz Unfallfolgen zu befürchten wären, die einen negativen Einschnitt ins Leben bedeuten könnten.

Mit einer Merkur Unfallversicherung kann man zwar keine Stürze vermeiden, aber die finanziellen Folgen eines Unfalls bestmöglich abfedern.

Sie sind im Fall des Falles im Beruf und in der Freizeit abgesichert und können sich mit freiem Kopf auf die Genesung konzentrieren.

Warum Unfallversicherung

Warum brauchen Sie eine Merkur Unfallversicherung?

Ein aktives Leben macht Spaß und ist gesund. Unfälle können dennoch immer passieren. Beim Radfahren, Arbeiten im Garten, beim Spaziergang. Mit einer Merkur Unfallversicherung sind Sie in jedem Augenblick abgesichert und können Ihre Freizeit in vollen Zügen genießen. Ganz ohne an mögliche Kosten, die im Zuge einer Behandlung nach einem Unfall entstehen können, denken zu müssen.
medium/uv/weltweit_white
Weltweite Deckung
Wo immer Sie sich auch befinden: Ihre Merkur Unfallversicherung deckt Ihre Unfälle bei Auslandsaufenthalten ab.
medium/uv/absicherung_white
Leistungen bei Invalidität
Jeder Unfall ist für die Merkur Unfallversicherung Anlass genug, Ihnen bereits bei geringer Invalidität finanziell weiterzuhelfen.
medium/uv/versicherungssumme_white
Bis 600 % der gewählten Versicherungssumme im Ernstfall
Vertrauen Sie auf einen Deckungsumfang, den Sie vorher ganz flexibel und nach Ihren finanziellen Möglichkeiten selbst bestimmen können.
medium/uv/vorbeugend_white
Vorbeugende Maßnahmen mit fit4action
Um Unfällen vorzubeugen, übernimmt die Merkur Versicherung mit fit4action einen bestimmten Kostenanteil für Maßnahmen wie Schutzbekleidung im Sport.

Möglichkeiten Unfallversicherung


Welche Möglichkeiten kann Ihnen eine Merkur Unfallversicherung bieten?

Nach einem Unfall stehen finanzielle Mittel zur Existenzabsicherung zur Verfügung, wie zum Beispiel für Kosten zur Schaffung einer barrierefreien Wohnsituation.
Dauernde Invalidität
Einkommensverluste nach Unfallfolgen werden durch eine monatliche Unfallrente aufgefangen.
Unfallrente
Nach Unfällen ist Zahnersatz bis zur Höhe der Versicherungssumme ebenso gedeckt wie Heil- und Behandlungskosten.
Unfallkosten
Transport- und Hubschrauberkosten werden nach Unfällen und Notsituationen in Höhe der vereinbarten Versicherungssumme übernommen.
Transportkosten
Für jeden Tag im Spital nach einem Unfall erhalten Sie eine finanzielle Unterstützung.
Spitalgeld
Für jeden Tag, den Sie nach einem Unfall nicht arbeiten können, erhalten Sie eine Entschädigung.
Taggeld
Sportunfälle sind pauschal abgesichert. Für bestimmte Sportarten werden auch Hubschrauberbergekosten übernommen. Für bestimmte Verletzungen werden Pauschalleistungen ausbezahlt und Hubschrauberbergekosten in bestimmter Höhe übernommen.
Sport-Risiken
Ihre Hinterbliebenen erhalten die vereinbarte Unfalltodsumme, um anfallende Kosten abzudecken.
Unfalltod

Wussten Sie...? Unfallversicherung

Wussten Sie...?

Freizeitunfälle sind in Österreich nicht von der gesetzlichen Unfallversicherung gedeckt. In Österreich ereignen sich jährlich rund 630.000 Unfälle in der Freizeit. Wichtig: Diese sind nur mit einer privaten Unfallversicherung wie Merkur Rundum sicher abgedeckt.

Download Folder Unfallversicherung

Kontakt Lösungen

FAQ Unfallversicherung

Häufige Fragen

  • Was ist eine Unfallversicherung?
    add remove

    Eine Unfallversicherung bietet den versicherten Personen Schutz bei Unfällen. Während die gesetzliche Vorsorge ausschließlich Arbeitsunfälle abdeckt, deckt die Merkur Versicherung zusätzlich auch Unfälle in der Freizeit ab.

  • Bin ich auch im Ausland versichert?
    add remove

    Ja, Sie sind auch im Ausland bestens abgesichert. Ihre Merkur Unfallversicherung gilt weltweit.

  • Sind riskante Sportarten versichert?
    add remove

    Bestimmte riskante Sportarten können mit Zuschlägen versichert werden. Für bestimmte Sportarten gibt es eingeschränkte Deckungen. Am besten mit dem Berater abklären.

  • Was versteht man unter dauernder Invalidität?
    add remove

    Von einer dauernden Invalidität spricht man dann, wenn in Folge eines Unfalls eine lebenslange Beeinträchtigung der körperlichen oder geistigen Leistungsfähigkeit besteht.

  • Welche Fristen für Invaliditätsansprüche gibt es?
    add remove

    Eine dauernde Invalidität muss innerhalb von 15 Monaten ab dem Unfalltag geltend gemacht werden. Dazu ist ein ärztlicher Befund notwendig, der diese Beeinträchtigung bestätigt.

  • Wer kann eine Unfallversicherung abschließen?
    add remove

    Jede Person, die ihren Hauptwohnsitz und Lebensmittelpunkt in Österreich hat, kann eine Unfallversicherung abschließen.

  • Was sind Unfallkosten?
    add remove

    Unter Unfallkosten sind alle Kosten zu verstehen, die zur Behebung der körperlichen Unfallfolgen aufgewendet wurden und nach ärztlicher Verordnung notwendig waren.