Sichern Sie sich alle Vorteile eines Privatpatienten!

Ob beim Schlafen, ungestörten Fernsehen oder bei Besuchen: Ein stationärer Aufenthalt ist einfach angenehmer und erholsamer, wenn Sie den hohen Komfort eines Privat-Klassezimmers genießen können. Gerade im Fall einer Erkrankung oder einer Schwangerschaft sollten Sie keine Kompromisse eingehen. Wichtig für junge Familien: Die Versicherung kann auch während der Schwangerschaft abgeschlossen werden.

Bei der Krankenversicherung Merkur Privatklasse Stationär entscheiden nur Sie, wo Sie wieder gesund werden wollen. Sie können je nach persönlichem Bedarf zwischen Privatkliniken und Krankenhäusern wählen und holen sich so den Arzt Ihres Vertrauens. Denn was zählt, ist, dass Sie schnell wieder gesund nach Hause kommen.

 

Highlights
Stationär

  • Merkur Versicherung - Icon Sprechen

    Freie Wahl von Arzt, Privatklinik und Krankenhaus

  • Merkur Versicherung - Icon Bett

    Komfortables Zweibettzimmer, optional Einbettzimmer

  • Merkur Versicherung - Icon Weltdeckung

    Österreichweite und teilweise internationale Deckung

  • Merkur Versicherung - Icon Vorbeugen

    Vorsorgen mit fit4life und time4me

Merkur Versicherung - ganze Familie zieht gemeinsam das Boot aus dem Wasser
 

Leistungen
Privatklasse Stationär

Die Leistungen von Merkur Privatklasse Stationär im direkten Vergleich oder in der Gesamtübersicht

Leistungen Unfallschutz

Sonderklasse bei Unfall in ganz Österreich zum unschlagbaren Preis

  • Leistungsumfang* 2/10
Premiere

Sonderklasse bei Unfall in ganz Europa und bei schweren Krankheiten in ganz Österreich

  • Leistungsumfang* 3/10
Premiere Plus

Mit dem Plus an Wahlmöglichkeit mit oder ohne Selbstbehalt

  • Leistungsumfang* 4/10
Klassik

Die umfassende stationäre Vorsorge

  • Leistungsumfang* 5/10
Leistungen
Krankenhaus Krankenhaus
Bundeslanddeckung Sonderklasse Zweibettzimmer bei Krankheit, Schwangerschaft und med. notwendigen kosmetischen Operationen Bundeslanddeckung Sonderklasse Zweibettzimmer bei Krankheit, Schwangerschaft und med. notwendigen kosmetischen Operationen
Bundeslanddeckung Operationen Bundeslanddeckung Operationen
Österreichdeckung – Unfall Österreichdeckung – Unfall
Österreichdeckung – Akute Erkrankungen Österreichdeckung – Akute Erkrankungen
Österreichdeckung bei bestimmten schweren Erkrankungen Österreichdeckung bei bestimmten schweren Erkrankungen
Sonderklasse Einbettzimmer optional optional optional optional Sonderklasse Einbettzimmer
Selbstbehalt optional optional Selbstbehalt
Operative ambulante Heilbehandlungen nach Unfall nach Unfall Operative ambulante Heilbehandlungen
Begleitperson für Kinder bis zum 18. LJ Begleitperson für Kinder bis zum 18. LJ
Hubschrauberkosten optional Hubschrauberkosten
Krankentransportkosten nach Unfall Krankentransportkosten
Ausland/Auslandsreise Ausland/Auslandsreise
Erweiterte Europa- und Weltdeckung nach Unfall Erweiterte Europa- und Weltdeckung
Rückholdienst aus dem Ausland optional Rückholdienst aus dem Ausland
Ambulante Heilbehandlung im Ausland optional Ambulante Heilbehandlung im Ausland
Vorsorge-Früherkennung Vorsorge-Früherkennung
fit4life fit4life
time4me time4me
Hightech Früherkennung Hightech Früherkennung
Tagegeld Tagegeld
Krankenhaus-Ersatztagegeld in der allgem. Gebührenklasse nach Unfall Krankenhaus-Ersatztagegeld in der allgem. Gebührenklasse
Kur- und Rehabilitationskostenzuschuss Kur- und Rehabilitationskostenzuschuss
Optional Optional
GesundheitsPlus GesundheitsPlus

* Unter Leistungsumfang versteht man, welche Leistungen der Tarif einer Versicherung beinhaltet.

 

Häufige
Fragen

Wie funktioniert die Kostenerstattung bei der privaten Krankenversicherung?

Im Rahmen eines stationären Aufenthaltes in einem österreichischen Krankenhaus erfolgt eine Direktverrechnung zwischen der Merkur und dem Vertragskrankenhaus gemäß dem gewählten Tarif. Die ambulanten Leistungen wie z. B. Arztbesuche, Medikamente, Brillen etc. werden nach dem vertraglich vereinbarten Rückvergütungssatz nach Rechnungseinreichung ausbezahlt.

Was bedeutet Selbstbehalt und wie hoch ist dieser?

Im Falle eines Krankenhausaufenthaltes ist je nach versichertem Tarif die Bezahlung eines Selbstbehaltes notwendig. Die Höhe des Selbstbehaltes ist unter anderem abhängig vom Wohnort-Bundesland, da die Behandlungskosten österreichweit in den Krankenhäusern variieren.

Wie können Sie Ihre Versicherungsleistung im Fall eines Spitalsaufenthaltes in Anspruch nehmen?

Bei einer stationären Aufnahme in einem Vertragskrankenhaus der Merkur Versicherung geben Sie Ihre Merkur Polizzennummer bekannt. Die weiteren Veranlassungen werden direkt zwischen dem Vertragskrankenhaus und der Merkur Versicherung getroffen. Gerne können Sie vorab selbst eine persönliche Abklärung telefonisch oder schriftlich durchführen.

Welche Leistungen erbringt die private Krankenversicherung für Schadensfälle im Ausland?

Die Leistungen für Schadensfälle im Ausland sind in den Besonderen Vertragsbedingungen geregelt. In der Regel besteht eine weltweite Deckung, jedoch ist der Leistungsumfang im jeweiligen Tarif definiert.