Link zur Startseite
Sie befinden sich: 
 

Merkur "Finde dein Talent"-Camp 2016: Erfahrungsbericht

Merkur Finde dein Talent Camp Erfahrungsbericht 
 

Täglich eine neue Sportart

Die Trainer des ASVÖ Steiermark hießen die Youngsters am Postsportplatz in Graz herzlich willkommen. Auch für sie war es etwas Besonderes die Kids in insgesamt 8 Sportarten zu trainieren und vielleicht das eine oder andere verborgene Talent zu entdecken. Jungs und Mädchen, die sich nicht auf eine Sportart einschränken wollten, hatten beim Merkur „Finde dein Talent" - Camp eine Woche lang Zeit Grundlagen im Tennis, Handball, Tanzen, Parkour, Floorball, Frisbee, Tischtennis und sogar im Golf zu erlernen. Anfangs waren viele noch recht zurückhaltend, aber mit jedem Training bekamen die Kids mehr Sicherheit und freuten sich über ihre ersten gelungenen Übungsversuche.

Kinder brauchen keine Pause
Da staunten die Trainer nicht schlecht, als die Kids in den Mittagspausen die Sportwissenschafter der Merkur Lifestyle GmbH animierten mitzuspielen und oft sogar die ganz Pause durchspielten. Die professionell ausgebildeten Trainer, stellten die Youngsters im Training regelmäßig vor neue Herausforderungen, die meist mit Erfolg endeten und für mehr Sicherheit in der Sportart sorgen sollten.

Die Gelbe Tonne
Eine echte Attraktion war die gelbe Spieltonne, in der unterschiedlichste Sportutensilien zu finden waren, die in der Halle oder auf dem Sportplatz ausprobiert werden konnten - viel Spaß und Freude inbegriffen.

Der Merkur Lifestyle Fitness-Check
Um die versteckten Talente etwas besser zum Vorschein zu bringen, wurden die Kids von den Mitarbeitern der Merkur Lifestyle GmbH auf spielerische Weise getestet. Neben sportwissenschaftlichen Checks, waren unterschiedliche sportmotorische Testungen am Programm, um nicht nur die Schwächen, sondern vor allem die Stärken der Kinder heraus zu finden.All diese Ergebnisse, sowie ein persönliches Übungsprogramm, bekamen die Kids am Ende der Woche überreicht, um zuhause weiter zu trainieren.

Gesunde Ernährung
Eine besondere Überraschung rollte Freitagmittag ins Spielfeld - der Food Truck der Merkur #Vorsicherung, von dem aus die Kinder sowie Eltern und Begleitpersonen mit leckeren Zoodles (Zucchini Nudeln) verköstigt wurden. Danach hieß es kurz gemeinsam mit den Eltern die Seele baumeln zu lassen, bevor es zum großen Showdown ging. Hier wurden noch einmal alle Sportarten angeboten und die Kids hatten die Möglichkeit, entweder mit oder gegen die Eltern zu spielen.  Dass die Kinder und Eltern Spaß an der Sache hatten, war Ihnen ins Gesicht geschrieben und so wurde bis zum Ende des Camp noch gemeinsam gespielt und zusammen gelacht.

Somit freuen wir uns jetzt schon auf den nächsten sportlichen Sommer, denn der kommt bestimmt!

 
Marc Oberlerchner Merkur Lifestyle GmbH 
 


Marc Oberlerchner
Sportwissenschafter der
Link opens in new window Merkur Lifestyle GmbH
 
 
Kontakt +43 316/826 123-21
camps@merkur-lifestyle.at
 
 
Jetzt registrieren!Merkur Portal