Link zur Startseite
Sie befinden sich: 
 
29. 09. 2010, Graz ; Alternative Anlageform der Merkur Versicherung

Best of Life V – Wertstabil sichert Inflationsrisiko ab

Mit der fünften Auflage der Lebensvorsorge Best of Life hat die Merkur Versicherung eine alternative Anlageform auf dem Markt, welche in Zeiten erhöhten Inflationsrisikos nicht nur 100-prozentige Kapitalgarantie, sondern auch die Möglichkeit bietet, von der Inflation zu profitieren.
 
Best of Life V - Wertstabil stellt sich bei einem Mindesteinmalerlag von Euro 3000,- als ideale Alternative zum Sparbuch, welches im Durchschnitt der vergangenen Jahre 1,1 % Zinsertrag nach KESt erbracht hat, dar. Fünf entscheidende Vorteile - Kapitalgarantie mit Inflationsschutz, Österreichischer Partner (Allgemeine Sparkasse Oberösterreich Bank AG), Erstrangige Anleihe, nur zehn Jahre Laufzeit, Teilentnahmemöglichkeit - sorgen dafür, dass mit Best of Life V - Wertstabil ein weiteres Kapitel dieser Merkur-Erfolgsgeschichte geschrieben wird.

In den vergangenen zehn Jahren sind sowohl der HVPI (unrevidierter harmonisierter Verbraucherpreisindex exklusive Tabak) Österreich als auch jener der Eurozone um knapp 20 Prozent gestiegen. In der Annahme, dass die Inflation auch in Zukunft bei zwei Prozent per anno liegt, wird der Auszahlungsbetrag der Merkur Lebensvorsorge Best of Life V - Wertstabil mit 126,78% der Nettoprämie veranschlagt.

Dies entspricht der Verzinsung einer KESt-pflichtigen Veranlagung von 3,20 %, bei vier Prozent Inflation wären es 5,88 %, bei sechs Prozent 8,56 % auf die Nettoprämie.

Nach Ablauf der zehnjährigen Laufzeit kann der Versicherte wählen, ob er sich das Kapital auf einmal auszahlen lässt oder ob er eine monatliche Rente beziehen möchte.

 
Rückfragen
Michael Koller, Merkur Versicherung, Tel. 0316/80 34 - 23 77
michael.koller@merkur.at