Datenschutzinformation

Datenschutz ist der MERKUR ein großes Anliegen. Personenbezogene Daten werden streng vertraulich behandelt und nur für die von Ihnen gewünschten Zwecke verwendet. Übermitteln Sie uns über diese Website personenbezogene Daten, erteilen Sie uns Ihre Zustimmung, diese Daten im Konzern der MERKUR für die Übermittlung von Informationen über unsere Versicherungsprodukte, Serviceleistungen und Vertragsangebote sowie für persönliche Beratungsgespräche zu nutzen; diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der geltenden gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie per E-Mail unter datenschutz@merkur.at oder per Post unter der Adresse Merkur Versicherung AG, Conrad-von-Hötzendorf-Straße 84, 8010 Graz, mit dem Adresszusatz „Datenschutzbeauftragter" kontaktieren.

Informationen zum Datenschutz gem. Art. 13, 14 DSGVO finden Sie auch im angehängten pdf-Dokument.
"Informationsblatt Datenschutz Merkur Versicherung AG.pdf"

Datensicherheit:
Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass das World Wide Web öffentlich zugänglich ist. Die freiwillige Übermittlung personenbezogener Daten und persönlicher Informationen über das World Wide Web erfolgt stets auf eigenes Risiko. Daten können dabei verloren gehen oder in die Hände Unbefugter gelangen.

Phishing:
Phishing-Betrüger fälschen E-Mails und Internetseiten, um an Ihre vertraulichen Daten wie beispielsweise Passwörter oder sonstige sensible Daten heranzukommen. Bitte beachten Sie, dass die Merkur Versicherung AG niemals E-Mails oder SMS verschickt, in denen Sie unter Angabe falscher Tatsachen (z. B. Ende des Versicherungsschutzes) zur Angabe streng vertraulicher personenbezogener Daten wie beispielsweise Ihre Bankverbindungsdaten, Ihre Kreditkartennummer oder Ihr Kundenportalpasswort aufgefordert werden. Weitergehende Informationen zu Phishing E-Mails und wie Sie sich schützen können, finden Sie z.B. unter https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/content/172/Seite.1720500.html

Onlineberatung:
Die Onlineberatung wird Ihnen auf unserer Homepage zur Verfügung gestellt. Wenn Sie sich für diese Möglichkeit der Kontaktaufnahme entscheiden und das hinterlegte Kontaktformular ausfüllen, wird dieses an die zuständige Regionaldirektion übermittelt und nimmt anschließend ein Mitarbeiter mit Ihnen Kontakt auf und übermittelt Ihnen die Zugangsdaten zur Onlineberatung (URL sowie die Sitzungsnummer). Die Onlineberatung wird von unserem Mitarbeiter über die von der Snapview GmbH zur Verfügung gestellte  Software organisiert und ist die Teilnahme für Sie ohne eine Registrierung möglich. Die Teilnahme erfolgt durch die Eingabe der übermittelten Sitzungsnummer und Ihres Namens.

Bereits vor der Teilnahme an der Onlineberatung wird nach Ihrer Zustimmung zur Verwendung Ihrer Video- und Audiodaten gefragt. Zusätzlich wird am Beginn der Onlineberatung aktiv nach Ihrer Zustimmung zum Verwenden Ihrer Kamera und Ihres Mikrofons für die Durchführung dieser Onlineberatung gefragt. Ein Zugriff erfolgt ausschließlich nachdem diese erfolgt ist. Diese Zustimmung gilt nur für die jeweils aktive Onlineberatung. Wenn Sie eine weitere Onlineberatung wünschen, werden Sie erneut nach Ihrer Zustimmung gefragt. Wollen Sie Ihre Einwilligung während der aktiven Sitzung widerrufen, so können Sie die Sitzung jederzeit beenden oder den Zugriff auf Mikrofon und Kamera jederzeit im Browser unterbinden.

Die technischen Voraussetzungen für die Durchführung einer Videoberatung werden der Merkur Versicherung AG durch die Firma Snapview GmbH zur Verfügung gestellt.

Snapview GmbH
Schwanthalerstr. 22
80336 München
Deutschland

Nähere Informationen zum Datenschutz bei der Firma Snapview finden Sie unter https://www.snapview.de/datenschutz/ und
https://www.snapview.de/datenschutz/applikationen/

Vor und während der mittels Videochat stattfindenden Onlineberatung können verschiedenste Daten verarbeitet werden:

  • Daten, die die direkte Kommunikation betreffen wie z.B.

    • E- Mailadresse, Telefonnummer

    • Wohnort

    • Polizzennummer

    • Chat, Audio& Videostreams

      • Video- und Voice-Daten werden, sofern technisch möglich, über eine Peer2Peer Verbindung direkt zwischen den Beteiligten ausgetauscht. Sofern dies technisch nicht möglich wird die Verbindung über ein Relay (TURN-Server) durchgereicht. In jedem Fall sind die Inhalte durch eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gesichert.

      • Die Textchat- und Bildschirm-Datenpakete werden über einen zentralen Server an den bzw. die Teilnehmer übermittelt. Der Transport der Daten zum und vom Server ist verschlüsselt (TLS/SSL). Auf dem Server werden die Daten im RAM des Servers kurzzeitig, für die Dauer der Übertragung vom Berater an den bzw. die Teilnehmer, maximal für die Dauer der Sitzung, zwischengespeichert. Es erfolgt keine dauerhafte Speicherung der Sitzungsinhalte.

  •  Logfiles und deren Inhalte

    • Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

  2. das Betriebssystem des Nutzers

  3. den Internet-Service-Provider des Nutzers

  4. die vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners bzw. des vom Besucher benutzten Internetzugangs

  5. das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs

  6. Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

  7. Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

  8. die übertragene Datenmenge

  9. den Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)

  • Die Daten (außer 3. und 6. und 8.) werden ebenfalls in den Logfiles des Systems der Snapview GmbH gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

  • Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System der Snapview GmbH ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

  • Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

  • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer von der Snapview GmbH gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist. Die Erfassung der Daten durch die Snapview GmbH zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Co- Browsing:
Im Rahmen dieser Onlineberatung gibt es die Möglichkeit, im Rahmen des sog. Co-Browsing mit dem Mitarbeiter Inhalte zu teilen und gemeinsam durch die aufgerufene Website zu navigieren. Es ist auch möglich, ein Formular gemeinsam auszufüllen und dem Mitarbeiter jene Stellen zu zeigen, zu denen noch offene Fragen bestehen. Die Bereitstellung des Co-Browsings durch die Firma Snapview erfolgt mittels eines Session Cookies, welches die Daten der Sitzung (z.B. um die Sitzung des Benutzers zu speichern und um andere Aktivitäten durchzuführen, die für den Betrieb dieser Anwendung unbedingt notwendig sind, z.B. in Bezug auf die Verteilung des Co-Browsing-Datenverkehrs) für die Dauer der Sitzung speichert. Nach Beendigung der Sitzung werden diese Daten automatisch gelöscht. Daten über Inhalte dieser Sitzung werden nicht gespeichert.

Soziale Medien / Hyperlinks / Drittanbieter:
Wir informieren Sie daher nachstehend in transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Form über die Verarbeitung von (personenbezogenen) Daten durch Soziale Medien, Diensten von Drittanbietern und Hyperlinks, die über diese Website erreichbar sind oder in diese eingebunden sind. Eine dort stattfindende Datenverarbeitung liegt sowohl örtlich, als auch hinsichtlich der Möglichkeit und Befugnis geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen zu können, vollkommen außerhalb unserer Sphäre und unserem Einflussbereich.

Gleichzeitig informieren wir Sie über die mit der Nutzung solcher Dienste verbundenen Risiken und wie Sie einer Datenverarbeitung dort widersprechen können.

Soziale Medien:
Damit wir Interessenten und Kunden über unsere Versicherungsprodukte informieren können (Datenverarbeitung auf Grundlage unserer berechtigten Interessen Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO) und mit diesen dort kommunizieren können sind wir auf den nachstehend angeführten Social Media Kanälen präsent bzw. bieten wir auf unserer Homepage die Möglichkeit der Verlinkung zu diesen Social Media Kanälen zum Teilen von Informationen.
Wir weisen besonders darauf hin, dass bestimmte Soziale Medien Daten außerhalb der europäischen Union verarbeiten. Damit entstehen Risiken für die Nutzer bei der Geltendmachung von Betroffenenrechten, die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen. Unternehmen die unter dem „Privacy-Shield“ zertifiziert sind, haben sich verpflichtet, die europäischen Standards einzuhalten.
Social Media Kanäle können Ihr Nutzerverhalten mittracken, personenbezogene Daten von ihnen erfassen, insbesondere für Analyse- und Werbezwecke verwenden und die Ergebnisse auch Unternehmen in anonymisierter Form zur Verfügung stellen. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Ihre Privatsphäreeinstellungen auf den Social Media Kanälen ändern oder Sie sollten diese Dienste nicht verwenden.
Informationen zu den verarbeiteten Daten und den Möglichkeiten einer Datenverarbeitung dort zu widerzusprechen („Opt-Out“) finden Sie in den jeweiligen Datenschutzerklärungen der Social Media Kanäle.

Facebook:
Datenschutzinformation: de-de.facebook.com/policy.php
Privacy-Shield: de-de.facebook.com/about/privacyshield
Widerspruchsmöglichkeit "Opt-out": https://www.facebook.com/about/basics

YouTube:
Datenschutzinformation: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de
Privacy-Shield: https://support.google.com/analytics/answer/7105316?hl=de
Widerspruchsmöglichkeit "Opt-out": https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de#infochoices

Instagram (ein Unternehmen von Facebook Inc.).
Datenschutzinformation: de-de.facebook.com/policy.php
Privacy-Shield: de-de.facebook.com/about/privacyshield
Widerspruchsmöglichkeit "Opt-out": https://www.facebook.com/about/basics

Verwendung von Cookies
Cookies sind Textdateien, die auf dem Endgerät des Besuchers einer Website gespeichert werden. Sie enthalten Informationen über vom User besuchte Websites, die der Browser beim Surfen im Internet speichert. Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Users bei einem erneuten Besuch der Website bzw. sind dazu geeignet, Informationen über das Surfverhalten des Users zu speichern und zu übermitteln. Die im Cookie gespeicherten Daten sind anonym und enthalten keine persönlichen Informationen wie bspw. einen Namen oder eine IP-Adresse. Es ist also nicht möglich, Cookie-Daten einer bestimmten Person zuzuordnen. Cookies werden zur Verbesserung der Dienstleistungsqualität eingesetzt, für Empfehlungen von Inhalten oder Suchergebnissen sowie für das Tracking von Benutzer-Trends. Dadurch kann man die Nutzung digitaler Plattformen auswerten und Erkenntnisse über die Bedürfnisse der User gewinnen, was in weiterer Folge zur Verbesserung der Qualität der digitalen Plattformen verwendet werden kann.

Grundsätzlich kann zwischen First-Party-Cookies und Third-Party-Cookies bzw. Session-Cookies und Persistent-Cookies unterschieden werden. Ein First-Party-Cookie wird durch die Webseite gesetzt, die Sie gerade besuchen. Third-Party-Cookies dagegen werden von einem Dritten selbständig gesetzt. Cookies verfügen jeweils über eine unterschiedliche Lebensdauer. Session-Cookies (Sitzungscookies) erlöschen, sobald Sie Ihren Browser geschlossen haben. Sie verbleiben also nur temporär auf Ihrem lokalen Speichermedium. Persistent-Cookies (permanente Cookies) verbleiben für einen bestimmten Zeitraum auf Ihrem lokalen Speichermedium. Dieser Zeitraum wird im Voraus festgelegt.

Wir setzen auf unserer Website folgende Cookies ein:

Funktionalitäts-Cookies
Diese Art von Cookies ist notwendig, um das ordnungsgemäße Funktionieren der Webseite sicherzustellen und um Ihnen die Nutzung der von Ihnen gewünschten Dienste zu ermöglichen. Hinsichtlich unbedingt erforderlicher Cookies bedürfen wir keinerlei Zustimmung von Ihnen. Daher haben Sie auch keine Möglichkeit, dem Einsatz dieser Cookies zu widersprechen.

Funktionalitäts-Cookies - immer aktiv

Name des Cookies

Beschreibung

Speicherdauer

COMPANY_ID

Dieses funktionale Cookie wird für Websitefunktionen benötigt. Es wird nicht für Tracking oder Benutzeridentifikation verwendet.

999 Tage

cookie-settings

Dieses Cookie speichert Einstellungen, die Sie in diesem Dialog vornehmen.

1 Jahr

COOKIE_SUPPORT

Dieses Cookie teilt dem Webserver mit, ob Cookies generell unterstützt werden.

1 Jahr

GUEST_LANGUAGE_ID

Dieses Cookie speichert die eingestellte Sprache.

1 Jahr

ID

Eingeloggte Benutzer werden mit diesem Cookie identifiziert. Das Cookie wird nicht für Tracking eingesetzt.

Session

LFR_SESSION_STATE_20120

Dieses Cookie speichert den Zeitpunkt, zu dem die aktuelle Session gestartet wurde.

Session

JSESSIONID

Mit diesem Cookie wird die aktuelle Session identifiziert. Das Cookie wird nicht für Tracking oder Benutzeridentifikation eingesetzt.

Session

Die meisten gängigen Browser geben Nutzern grundsätzlich die Möglichkeit, Cookies nach Belieben zu steuern bzw. zu kontrollieren. Dies beinhaltet auch die Möglichkeit, Cookies zu löschen. Auch können in diversen Browsern Voreinstellungen getroffen werden, nach welchen Cookies automatisch abgelehnt oder nach welchen Sie automatisch informiert werden, sobald Cookies angeboten werden. Für mehr Informationen hinsichtlich der Handhabung von Cookies in einzelnen Browsern folgen Sie bitte diesen Links:

Durch die vollständige Deaktivierung der Cookies kann es jedoch sein, dass Sie nicht mehr den vollen Funktionsumfang unserer Website nutzen können.

Mehr über Cookies bzw. nutzungsbasierte Online-Werbung finden Sie hier: http://www.youronlinechoices.com/at/

Tracking-Cookies
Tracking Cookies werden verwendet, um das Nutzerverhalten aufzuzeichnen. Diese Aufzeichnungen werten wir aus, um das Kundenerlebnis und unser Angebotsportfolio kontinuierlich zu verbessern. Außerdem ermöglicht uns das Tracking Kunden mittels personalisierter Werbung über unsere Produkte zu informieren.

Tracking-Cookies - können deaktiviert werden

Name des Cookies

Beschreibung

Link zu weiteren Informationen

Speicherdauer

fbp

Facebook Pixel tracking.

https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

6 Monate

_ga, _gat und _gid

Google Analytics tracking.

https://policies.google.com/privacy?hl=de

1 Jahr

partner-xxx

Retargeting über SMART AdServer

https://smartadserver.com/end-user-privacy-policy/

max. 13 Monate

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Wir verwenden auf der Webseite auch Google Maps. Die Datenschutzinformation, die Informationen zum Privacy Shield und die Widerspruchsmöglichkeit entnehmen sie nachfolgenden Links.

Google Remarketing
Wir verwenden die Remarketing-Funktion innerhalb des Google Ads-Dienstes. Mit der Remarketing-Funktion können wir Nutzern unserer Webseite auf anderen Webseiten innerhalb des Google Werbenetzwerks (in der Google Suche oder auf YouTube, sog. „Google Anzeigen“ oder auf anderen Webseiten) auf deren Interessen basierende Werbeanzeigen präsentieren. Dafür wird die Interaktion der Nutzer auf unserer Webseite analysiert, z.B. für welche Angebote sich der Nutzer interessiert hat, um den Nutzern auch nach dem Besuch unserer Webseite auf anderen Seiten zielgerichtete Werbung anzeigen zu können. Hierfür speichert Google eine Zahl in den Browsern von Nutzern, die bestimmte Google-Dienste oder Webseiten im Google Displaynetzwerk besuchen. Über diese als “Cookie” bezeichnete Zahl werden die Besuche dieser Nutzer erfasst. Diese Zahl dient zur eindeutigen Identifikation eines Webbrowsers auf einem bestimmten Endgerät und nicht zur Identifikation einer Person, personenbezogene Daten werden nicht gespeichert.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:
a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten;
b) durch Installation des von Google bereitgestellten Plug-Ins unter nachfolgendem Link: https://www.google.com/settings/ads/plugin;
c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;
d) durch Deaktivierung unter den Google Ad Settings, über den Link https://adssettings.google.com. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Retargeting-Cookies
Auf unserer Webseite haben wir ein Retargeting-Pixel des Smart AdServer gesetzt. Durch die Einbindung dieses Cookies wird die Möglichkeit geschaffen, ein Retargeting auszuführen, da Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Diese Information wird von der Styria Digital One genutzt, die durch diese Information eine an Ihre Interessen angepasste digitale Werbung auf ihren Seiten ausspielen kann („Targeting“). Smart AdServer sammelt keine persönlichen Informationen, die Sie direkt identifizieren können, wie E-Mail-Adressen, Namen oder Adressen. Um sich vom Targeting durch den Smart AdServer auszuschließen, haben Sie die Möglichkeit zum Opt-Out mittels Klick auf diesen Link: http://www.smartadserver.com/diffx/optout/IABOptout.aspx. Sie werden nach dem Klicken auf eine Seite weitergeleitet, die Ihr Opt-Out bestätigt. Danach wird der Smart AdServer keine Cookies mehr auf Ihrem Computer oder Smartphone speichern. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen des SMART AdServers finden Sie hier: https://smartadserver.com/end-user-privacy-policy/. Die Datenschutzerklärung der Styria Digital One finden Sie hier: https://sdo.at/datenschutzerklaerung/ und die Cookie Policy hier: https://sdo.at/cookie-policy.

Google Maps
Datenschutzinformation: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de
Privacy-Shield: https://support.google.com/analytics/answer/7105316?hl=de
Widerspruchsmöglichkeit "Opt-out": https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de#infochoices

Wenn Sie keine Informationen an Google Analytics übermitteln möchten, können Sie dies mit der Installation des Browser-Add-ons verhindern.

Adobe Typekit
Unsere Website nutzt zur Darstellung von Schriftarten Adobe Typekit. Adobe Typekit ist ein sogenannter Adobe Fonts, welcher den Zugriff auf eine Schriftenbibliothek ermöglicht und somit die einheitliche Darstellung von Schriftarten auf unserer Website gewährleistet. Zu diesem Zweck nimmt der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Adobe auf, wodurch Adobe Kenntnis darüber erlangt, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Im Zuge der Bereitstellung des Dienstes werden jedoch keine Cookies platziert oder verwendet. Unterstützt Ihr Browser keine Adobe Fonts, wird automatisch eine Standardschrift von Ihrem Computer verwendet.
Weitere Informationen zu Adobe Typekit finden Sie unter https://typekit.com/ und hier.

© Merkur Versicherung AG 2020, alle Rechte vorbehalten.
Stand: März 2020