Mit dem TRX-Suspension-Band, entwickelt für US Marines im Auslandseinsatz, trainiert man mit dem eigenen Körpergewicht den ganzen Body in nur 15 Minuten. Wir haben die vier wichtigsten Übungen für dich zusammengestellt, die du dann daheim, im Office, in Hotelzimmern etc. durchführen kannst. Mehr auf www.trx-training.at

 

1. Übung: Atomic Liegestütz & Crunch

Gehe in den Liegestütz. Platziere  beide Füße in der Schlaufe des TRX-Bandes. Ausatmen, die Beine zur Brust ziehen und Oberarme beugen sowie Oberkörper zum Boden senken. Einatmen, dann langsam zurück in die Ausgangsposition! 10 Wiederholungen!

Mit dieser Übung trainierst du Bauch,  Brust, Arme und Oberschenkel

2. Übung: Ausfallschritt

Gehe in eine lockere, im Knie gebeugte Stellung und lege einen Fuß in die Schlinge des TRX-Bandes. Senke langsam den aufrechten Oberkörper ab, beuge dabei das Standbein bis zur Endposition bei 90°. Halte kurz die Position und richte dich langsam wieder auf. 10 Wiederholungen!

Mit dieser Übung trainierst du Gesäß, unterer Rücken, Oberschenkel, Bauch

3. Übung: Brust-Press

Stelle dich breitbeinig mit dem Rücken zum TRX-Band auf. Ergreife die beiden Schlaufen und mach einen Schritt vorwärts. Halte den Körper ganz gerade und lehn dich nach vorne, bis die Brust die Hände berührt. Dann kraftvoll zurückstoßen! 10 Wiederholungen.

Eine super Übung für Brust, Unterarme, Rücken, Gesäß und Schultern

4. Übung: Delta-Fliegende

Stelle dich gerade und breitbeinig mit Blick zum TRX-Band auf. Ergreife beide Handschlaufen und lehn dich mit geradem Körper nach hinten. Langsam ziehst du dich durch seitliches Auseinanderziehen der Arme – diese bleiben dabei leicht gebeugt – wieder nach vorne. 10 Wiederholungen.

Schulter, Rücken, Oberarme und Brust werden bei dieser Übung trainiert.