Schweinefilet mit Knoblauchdip und gebratenem Fladenbrot

 

Dauer 20 bis 30 Minuten

für 2 Personen

Dieses Rezept wurde im Auftrag der Merkur Versicherung in Partnerschaft mit Konstantin Filippou nur für euch kreiert. Wenn es draußen ungemütlich wird, gibt es doch nichts Besseres als einen wärmenden Auflauf. Würzig mariniertes Schweinefilet wird unter einer knusprigen Fladenbrotkruste saftig im Backrohr gebacken. Schweinefilet hat mit 2 – 3 % einen sehr geringen Fettgehalt und ist wie gemacht für die gesunde Küche!

Sternekoch Konstantin Filippous Küche ist mediterran geprägt und setzt auf die natürlichen Aromen frischer, hochwertiger Zutaten.

NÄHRWERTANGABEN PRO PORTION 
Kalorien 705 kcal, Fett 31,3 g, Eiweiß 41,9 g, Kohlenhydrate 58,9 g

ALLERGENE
Gluten, Sesam, Milch

Rezeptvideo Video
Zubereitung:
1. Zutaten schneiden

Backrohr auf 200 °C Umluft vorheizen. Zitrone fein abreiben und anschließend entsaften. Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und pressen. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Schweinefilets ebenfalls in dünne Streifen schneiden.

2. Fleisch marinieren

Zwiebel, Schweinefiletstreifen, Sumach, 1 EL Olivenöl, Zitronenabrieb und die Hälfte des Zitronensafts in einer Schüssel vermengen und ca. 10 Min. mit Frischhaltefolie bedeckt marinieren lassen.

3. Knoblauchdip zubereiten

Joghurt nach Geschmack mit Knoblauch, Salz, Pfeffer, dem Großteil des Schnittlauchs und dem restlichen Zitronensaft vermengen und für einen Moment kalt stellen.

4. Fladenbrot vorbereiten

Eine geeignete Auflaufform mit etwas Öl einfetten. Die Fladenbrote mundgerecht auseinanderzupfen und zwei Drittel in die Auflaufform geben. Die Fleischmischung darauf verteilen und mit dem restlichen Brot bedecken. Alles mit reichlich Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Auflauf backen

Den Auflauf für ca. 20 Min. auf der mittleren Schiene des Backrohrs backen, bis das Fleisch gar und das Brot knusprig ist. Nach 10 Min. den Auflauf mit etwas Alufolie bedecken, damit das Brot nicht verbrennt.

6. Fertigstellen

Auflauf nach Garzeit aus dem Ofen nehmen, mit verbliebenem Schnittlauch garnieren und mit dem Knoblauchdip servieren.

Zutaten:
1 Zwiebel, gelb
250 g Schweinefilet
1 Zitrone, unbehandelt
4 Fladenbrote
20 g Schnittlauch, frisch
1 Knoblauchzehe
250 g Joghurt, 3,6 %
5 g Sumach, gemahlen
Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer