Hühner-Pilaw mit Dörrpflaumen im Filoteig gebacken

Dauer 30 bis 40 Minuten
für 2 Personen

Dieses Rezept wurde im Auftrag der Merkur Versicherung in Partnerschaft mit Konstantin Filippou nur für euch kreiert. Pilaw ist ein orientalisches Reisgericht, in dem der Reis traditionell in einer würzigen Suppe gekocht wird. Besonders lecker am Pilaw ist seine körnige, aber gleichzeitig fluffige Textur und das zarte Hühnerfleisch. Die fruchtig-süßen Dörrpflaumen stecken übrigens voller gesunder Ballaststoffe!

Sternekoch Konstantin Filippous Küche ist mediterran geprägt und setzt auf die natürlichen Aromen frischer, hochwertiger Zutaten.

NÄHRWERTANGABEN PRO PORTION 
Kalorien 1255 kcal, Fett 44,4 g, Eiweiß 48,1 g, Kohlenhydrate 161,1 g

ALLERGENE
Nüsse, Gluten, Sulfite, Milch

Zubereitung:
1. Reis kochen

Rohr auf 200 °C Umluft vorheizen. 400 ml Wasser im Topf zum Kochen bringen. Reis unter fließendem Wasser abspülen. Sobald das Wasser kocht, Reis mit 1 Gemüsebrühwürfel hinzufügen. Umrühren, aufkochen, Hitze reduzieren und mit Deckel ca. 10 – 12 Min. bissfest kochen, bis das Wasser komplett aufgesogen ist. Dann ca. 5 Min. ohne Hitze, aber zugedeckt ziehen lassen.

2. Zutaten schneiden

Huhn mit etwas Küchenkrepp trocken tupfen. Anschließend in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Karotte schälen. Anschließend beide fein hacken. Pistazien grob hacken. Dörrpflaumen grob hacken.

3. Huhn anbraten

1 EL Olivenöl und 1 EL Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Hähnchen zugeben und unter Wenden rundum scharf anbraten. Dann kurz auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

4. Füllung fertigstellen

Einen weiteren EL Butter in der Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebeln und Karotte zugeben und unter gelegentlichem Umrühren braten, bis die Zwiebeln weich und glasig sind. Reis zugeben und 1 Min. unter Rühren mit der Butter bedecken. Huhn, die Dörrpflaumen, 200 ml Wasser und Pistazien zugeben, dann mit etwas Salz und Pfeffer würzen und beiseitestellen.

5. Filo zusammenstellen

3 EL Butter in einem kleinen Kochtopf schmelzen lassen. Eine ovale, feuerfeste Auflaufform mit etwas geschmolzener Butter einfetten. Den Boden der Form mit 3 Filo-Teigblättern auslegen, die Enden etwas herausragen lassen und mit geschmolzener Butter bestreichen.

6. Backen und servieren

Die Reis-Mixtur in der Form verteilen und mit dem überhängenden Filo zusammenfalten und dadurch verschließen. Mit der übrigen Butter bestreichen und für 8 – 10 Min. backen, bis der Teig goldbraun und knusprig ist. Pilaw nach Garzeit ein wenig abkühlen lassen, dann auf eine Platte heben und servieren.

Zutaten:
220 g Hühnerbrust, ohne Haut
1 Karotte
1 Zwiebel, gelb
200 g Basmati-Reis
10 g Pistazien
1 Packung Strudelteig Filo
15 g Dörrpflaumen
Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer
Gemüsebrühwürfel
Butter