Gegrilltes Huhn mit Lauch, Erdäpfelpüree und Kräuterdressing
Gegrilltes Huhn mit Lauch, Erdäpfelpüree und Kräuterdressing

Dauer 30 bis 40 Minuten

für 2 Personen

Dieses Rezept wurde im Auftrag der Merkur Versicherung in Partnerschaft mit Konstantin Filippou nur für euch kreiert. Und damit kannst du richtig Eindruck schinden! Gegrillte Hühnerbrust und schonend gedämpfter Lauch werden mit einem cremigen Erdäpfelpüree serviert. Dazu gibt es eine feine Kräuter-Gemüse-Vinaigrette mit getrockneten Tomaten. Der Lauch behält durch das Dämpfen übrigens all seine Nährstoffe und ist so besonders gesund!

Sternekoch Konstantin Filippous Küche ist mediterran geprägt und setzt auf die natürlichen Aromen frischer, hochwertiger Zutaten.

NÄHRWERTANGABEN PRO PORTION 

Kalorien 685 kcal, Fett 32.8 g, Eiweiß 27.7 g, Kohlenhydrate 65.3 g

ALLERGENE

Milch, Gluten

Zubereitung:
1. Gemüse vorbereiten

Kartoffeln schälen, in einen großen Kochtopf mit 1 l Salzwasser geben, zum Kochen bringen und bei mittlerer Temperatur ca. 15 – 20 Min. gar kochen. Die Wurzelansätze und den grünen Teil des Lauchs abschneiden. Die Stangen quer halbieren und gründlich waschen. Einen mittelgroßen Kochtopf mit 500 ml Wasser bei mittlerer Hitze für den Lauch zum Köcheln bringen.

2. Lauch zubereiten

Ein passendes und hitzebeständiges Sieb auf dem Topf platzieren. Lauch hineingeben, mit einem Deckel versehen und 15 – 20 Min. über dem kochendem Wasser im Dampf garen.

3. Vinaigrette anfertigen

Karotte schälen. Die Petersilie von den Stängeln zupfen. Rote Zwiebel schälen. Karotte, Petersilie, Zwiebel und getrocknete Tomaten so fein wie möglich hacken. Anschließend alles mit 4 EL Olivenöl, 1 TL Essig (wenn vorhanden Rotweinessig), etwas Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker vermengen. Anschließend kurz beiseitestellen.

4. Hähnchen zubereiten

Die Hühnerbrust in 2 gleich große Stücke schneiden, dann unter einer Schicht Frischhaltefolie mit einem Fleischhammer oder einer leeren Flasche auf ca. 1,5 cm flachklopfen. Eine Grillpfanne auf die höchste Stufe erhitzen. Das Fleisch in die Pfanne legen und ca. 3 – 5 Min. anbraten, ohne es zu bewegen. Nun das Fleisch wenden und weitere 3 – 5 Min. grillen.

5. Kartoffelpüree zubereiten

Wenn die Kartoffeln gar sind, Wasser abgießen und Kartoffeln mit einem Stampfer klein stampfen, nach Belieben salzen und pfeffern und wenn gewünscht mit 1 – 3 EL Olivenöl noch sämiger machen.

6. Fertigstellen

Kartoffelpürree auf Tellern verteilen, Lauch darauf anrichten, Hähnchen auf dem Lauch platzieren, mit der Vinaigrette bedecken und genießen.

Zutaten
250 g Hühnerbrust, ohne Haut
2 Lauch
1 Karotte
50 g Tomaten, getrocknet
10 g Petersilie, frisch
1 Zwiebel, rot
500 g Kartoffelnetz