Gegrillter Seelachs mit Tomaten und geschmortem Karfiol

Dauer 20 bis 30 Minuten

für 2 Personen

Dieses Rezept wurde im Auftrag der Merkur Versicherung in Partnerschaft mit Konstantin Filippou nur für euch kreiert. Dieses Low-Carb-Rezept wird dich begeistern! Feiner Seelachs und aromatisch geschmortes Gemüse sorgen für eine leichte und vollwertige Mahlzeit. Karfiol enthält nur wenig Kalorien und schützt sogar vor Herzerkrankungen und Diabetes – lecker und gesund zugleich!

Sternekoch Konstantin Filippous Küche ist mediterran geprägt und setzt auf die natürlichen Aromen frischer, hochwertiger Zutaten.

NÄHRWERTANGABEN PRO PORTION  
Kalorien 520 kcal, Fett 31.3, Eiweiß 36.0, Kohlenhydrate 19.6

ALLERGENE 
Fisch, Gluten, Milch

Zubereitung:
1. Gemüse schneiden

Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Karfiol in feine Röschen teilen. Zucchini in ca. 3 – 4 cm große Würfel schneiden. Thymianblätter abzupfen.

2. Karfiol zubereiten

Eine große Pfanne mit 2 EL Olivenöl auf mittelhohe Hitze aufheizen. Sobald die Pfanne heiß ist, die Karfiolröschen einlegen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Karfiolröschen ca. 1 Min. anbraten, bis sie goldbraun sind. Die Zwiebel zugeben und ca. 3 weitere Min. anbraten. Tomatenpaste einrühren und kurz mitbraten.

3. Pfanne ablöschen

Die Pfanne mit 2 EL Essig (wenn vorhanden Rotweinessig) ablöschen. 200 ml Wasser und Thymian zugeben. Anschließend mit einem Deckel versehen und bei schwacher Hitze ca. 4 Min. schmoren, dann Zucchini zugeben und ca. 5 – 6 Min. fertig garen, bis der Karfiol und die Zucchini weich sind.

4. Fisch vorbereiten

In der Zwischenzeit 2 EL Mehl auf einen Teller geben. Die Fisch-Filets trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen, im Mehl wenden (überschüssiges Mehl abklopfen) dann kurz beiseitestellen.

5. Lachs garen

1 EL Olivenöl und 1 EL Butter in der mittelgroßen Pfanne auf mittelhohe bis hohe Hitze aufheizen. Sobald die Pfanne heiß ist, die Fischfilets darin von jeder Seite 1 – 2 Min. braten, je nach Breite der Fischfilets eventuell für ca. 3 Min. im Ofen bei 200 °C Umluft fertig garen.

6. Fertigstellen

Karfiol und Zucchini auf Tellern verteilen. Seelachs darauf anrichten und mit etwas Meersalz bestreut genießen.

Zutaten:
1 Karfiol
1 Zwiebel, gelb
1 Zucchini
70 g Tomatenmark
5 g Thymian
300 g Seelachsfilet, ohne Haut