Die Entspannung beginnt vor dem Urlaub

Mit dem HanseMerkur Stornoschutz können Sie Ihrem Urlaub
entspannt entgegensehen.
Falls Sie wegen Krankheit oder wegen
eines anderen Grunds doch nicht verreisen können, bekommen
Sie die Stornokosten zurückerstattet.
 
Den Stornoschutz gibt es in den Paketen Sorglos oder Premium.

 

Ich möchte einen Stornoschutz Sorglos oder Premium abschließen

Highlights
Stornoschutz

  • Einzelzimmerzuschlag

    Ersatz von Einzelzimmerzuschlägen

  • Geldbeutel

    Ersatz der Stornokosten bei Nichtantritt der Reise

  • Geld

    Ersatz der Hinreisemehrkosten

  • Stornoschutz

    Stornoschutz ohne Selbstbehalt

Merkur Versicherung - Älteres Pärchen sitzt am Surfbrett

Leistungen
Stornoschutz

Leistungen Sorglos
  • Leistungen 3/10
Premium
  • Leistungen 5/10
Leistungen
Stornoschutz - Leistungsmerkmale Stornoschutz - Leistungsmerkmale
Stornokosten bei Nichtantritt der Reise entsprechend dem gewählten Reisepreis Stornokosten bei Nichtantritt der Reise entsprechend dem gewählten Reisepreis
Hinreisemehrkosten Hinreisemehrkosten
Umbuchung bis max. 30 € pro Person bis 42 Tage vor Reiseantritt Umbuchung bis max. 30 € pro Person bis 42 Tage vor Reiseantritt
Umbuchung bis max. zur Höhe der Stornokosten bei den anderen versicherten Ereignissen Umbuchung bis max. zur Höhe der Stornokosten bei den anderen versicherten Ereignissen
Einzelzimmerzuschläge Einzelzimmerzuschläge
Stornoschutz - Versicherte Ereignisse bei versicherten Personen oder Risikopersonen Stornoschutz - Versicherte Ereignisse bei versicherten Personen oder Risikopersonen
Unerwartete und schwere Erkrankung, Tod, schwere Unfallverletzung, Schwangerschaft, Bruch oder Lockerung von implantierten Gelenken Unerwartete und schwere Erkrankung, Tod, schwere Unfallverletzung, Schwangerschaft, Bruch oder Lockerung von implantierten Gelenken
Stornoschutz - Versicherte Ereignisse bei versicherten Personen Stornoschutz - Versicherte Ereignisse bei versicherten Personen
Erheblicher Schaden am Eigentum der versicherten Person Einberufung zum Wehr- oder Zivildienst, Verlust des Arbeitsplatzes, Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses, Arbeitsplatzwechsel, Wiederholung von nicht bestandenen Schulprüfungen, Nichtversetzung eines Schülers, Eintreffen einer gerichtlichen Vorladung, Einreichung der Scheidungsklage, Impfunverträglichkeit Erheblicher Schaden am Eigentum der versicherten Person Einberufung zum Wehr- oder Zivildienst, Verlust des Arbeitsplatzes, Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses, Arbeitsplatzwechsel, Wiederholung von nicht bestandenen Schulprüfungen, Nichtversetzung eines Schülers, Eintreffen einer gerichtlichen Vorladung, Einreichung der Scheidungsklage, Impfunverträglichkeit
Akutwerden chronischer oder bestehender Leiden, unerwartete und schwere Erkrankungen, schwere unfallbedingte Körperverletzung oder Tod der Betreuungsperson, Tod bzw. stationäre Behandlung einer nahestehenden Person Akutwerden chronischer oder bestehender Leiden, unerwartete und schwere Erkrankungen, schwere unfallbedingte Körperverletzung oder Tod der Betreuungsperson, Tod bzw. stationäre Behandlung einer nahestehenden Person
Finanzieller Schaden (über 5.000 €) aufgrund Vermögensdelikt oder Unfall Finanzieller Schaden (über 5.000 €) aufgrund Vermögensdelikt oder Unfall
Gefährdung der körperlichen Sicherheit am Urlaubsort Gefährdung der körperlichen Sicherheit am Urlaubsort
Katastrophenhilfe / Nachbarschaftshilfe Katastrophenhilfe als Mitglied von Feuerwehr oder Rettung, Nachbarschaftshilfe durch die versicherte Person im Katastrophenfall Katastrophenhilfe / Nachbarschaftshilfe Katastrophenhilfe als Mitglied von Feuerwehr oder Rettung, Nachbarschaftshilfe durch die versicherte Person im Katastrophenfall
Dokumentendiebstahl, Transportmittelausfall Dokumentendiebstahl, Transportmittelausfall
Unerwartete und schwere Erkrankung schwere unfallbedingte Körperverletzung oder Tod des Stellvertreters, Selbstkündigung des Stellvertreters Unerwartete und schwere Erkrankung schwere unfallbedingte Körperverletzung oder Tod des Stellvertreters, Selbstkündigung des Stellvertreters
Auflösung der Lebensgemeinschaft Auflösung der Lebensgemeinschaft
Erkrankung des Hundes Erkrankung des Hundes
Bestpreis-Garantie Bestpreis-Garantie
Versicherte Ereignisse bei versicherten Personen Unerwartete Kündigung des Mietverhältnisses Versicherte Ereignisse bei versicherten Personen Unerwartete Kündigung des Mietverhältnisses
Kein Selbstbehalt Kein Selbstbehalt
Reiseabbruch - Leistungsmerkmale Reiseabbruch - Leistungsmerkmale
Nicht in Anspruch genommene Reiseleistungen Nicht in Anspruch genommene Reiseleistungen
Erstattung des gesamten Reisepreises Innerhalb der ersten Reisehälfte (max. der ersten 8 Tage) Erstattung des gesamten Reisepreises Innerhalb der ersten Reisehälfte (max. der ersten 8 Tage)
Reiseabbruch - Versicherte Ereignisse bei versicherten Personen und Risikopersonen Reiseabbruch - Versicherte Ereignisse bei versicherten Personen und Risikopersonen
Unerwartete und schwere Erkrankung, Tod, schwere Unfallverletzung, Schwangerschaft, Bruch oder Lockerung von implantierten Gelenken Unerwartete und schwere Erkrankung, Tod, schwere Unfallverletzung, Schwangerschaft, Bruch oder Lockerung von implantierten Gelenken
Akutwerden chronischer oder bestehender Leiden Unerwartete und schwere Erkrankung, schwere unfallbedingte Körperverletzung oder Tod der Betreuungsperson Akutwerden chronischer oder bestehender Leiden Unerwartete und schwere Erkrankung, schwere unfallbedingte Körperverletzung oder Tod der Betreuungsperson
Reiseabbruch - Versicherte Ereignisse bei versicherten Personen Reiseabbruch - Versicherte Ereignisse bei versicherten Personen
Erheblicher Schaden am Eigentum der versicherten Person Erheblicher Schaden am Eigentum der versicherten Person
Tod bzw. stationäre Behandlung einer nahestehenden Person Tod bzw. stationäre Behandlung einer nahestehenden Person
Finanzieller Schaden (über 5.000 €) aufgrund Vermögensdelikt oder Unfall Finanzieller Schaden (über 5.000 €) aufgrund Vermögensdelikt oder Unfall
Gefährdung der körperlichen Sicherheit am Urlaubsort Gefährdung der körperlichen Sicherheit am Urlaubsort
Katastrophenhilfe als Mitglied von Feuerwehr oder Rettung Katastrophenhilfe als Mitglied von Feuerwehr oder Rettung
Unerwartete und schwere Erkrankung, schwere unfallbedingte Körperverletzung oder Tod des Stellvertreters Unerwartete und schwere Erkrankung, schwere unfallbedingte Körperverletzung oder Tod des Stellvertreters
Kein Selbstbehalt Kein Selbstbehalt

Häufige
Fragen

Warum ist ein Stornoschutz sinnvoll?

Vielleicht ist es Ihnen auch schon einmal passiert: Der Urlaub ist geplant, die Vorfreude ist groß, aber dann, kurz vor der Abreise kommt etwas dazwischen und der Urlaub fällt ins Wasser. Die Absage eines Urlaubs kann viele Gründe haben: Krankheit, ein Schaden am Haus, der Tod eines Verwandten oder ein schönes Ereignis wie zum Beispiel eine Schwangerschaft. Um im Falle einer Stornierung einem finanziellen Schaden vorzubeugen, sollten Sie eine Reisestornoversicherung abschließen. Der Stornoschutz der HanseMerkur erstattet Ihnen alle Stornokosten im Falle des Eintritts eines versicherten Ereignisses. Sollte unerwartet nur eine Person verreisen können, werden darüber hinaus Einzelzimmerzuschläge bis zur Höhe der Gesamtstornokosten ersetzt. Bitte schließen Sie die Reiseversicherung gleichzeitig mit der Buchung ab, spätestens jedoch innerhalb von 3 Werktagen (Montag-Samstag) nach der Reise-Buchung. Bei späterem Abschluss besteht Versicherungsschutz nur für Ereignisse, die ab dem 10. Tag nach Versicherungsabschluss eintreten („Karenzzeit“).