Neu, anders, spannend: Diesen Anspruch stellten Bauherren und Planer an das neue Merkur Headquarter in der Grazer Conrad-von-Hötzendorf-Straße. Das bezieht sich natürlich auch auf das „Innenleben“ des Gebäudes - federführend in der Raumgestaltung ist die Selfsightseeing Company. Der Merkur Campus soll Lifestyle und Gesundheit miteinander verknüpfen und erlebbar machen. Das gilt für die Büroräume ebenso wie für den Gastronomiebereich und die vielen Grünflächen. Ganz besonders gilt es aber für das neue Fitnessstudio, das im Erdgeschoß des neuen Campus entsteht und das auch Nicht-Merkur-Kunden offenstehen wird.

Neue Trends im Lifestyle-Club
„Think different“ ist der Gestaltungsansatz auch hinsichtlich der Gestaltung und Konzeption des Fitness-Clubs. Auf einer Fläche von 1.400 m² entsteht so das neue Trainings-Mekka für alle Fitness-Enthusiasten: modernste Geräte, ein Spinning-Raum, Yoga-Raum, Freihantelbereich, Cardio-Bereich, Spa und Relax-Raum.

Auf der KroneFIT Messe im Februar 2019 erhielten Besucher schon einen ersten Einblick in das facettenreiche Angebot des zukünftigen Fitnessclubs: virtuelle Spinning-Class, Wellness-Lounge, eine Functional Fitness Trainingsshow und vieles mehr bot die auf über 240m2 aufgebaute Merkur Fitness Lounge.  Die Bilder zeigen die sportliche Action:

4 Menschen sitzen auf einem Spinning Rad
GEOPHO
Vier Leute machen verschiedenen Functional Fitness Übungen.
GEOPHO
Drei Leute machen übereinander einen Liegestütz.
GEOPHO

Fitness für alle
Als die älteste Gesundheitsversicherung Österreichs hat sich die Merkur im Bereich der „Vorsorge“ klar positioniert – im zukünftigen Fitnessstudio werden wir unsere Kompetenz weitergeben. Als Partner, der dabei hilft, ein gesundes und genussvolles Leben zu führen, werden wir mit dem Fitnessstudio am Campus aber nicht nur durch die Ausstattung, sondern vor allem auch durch das zeitgemäße und durchdachte Konzept des Studios punkten.

Ein neues Lebensgefühl
Dieses Konzept spiegelt die Philosophie unseres Hauses wider: Wir wollen zu einem bewussten, aktiven und nachhaltigen Lebensstil motivieren. Dass das mit einer gewissen Anstrengung verbunden ist, ist uns bewusst, denn auch Bewegung und Sport sind Teil eines positiven Lifestyle Changes. Bei aller Anstrengung soll die Veränderung aber auch Spaß machen – und das wird es im neuen Merkur Fitness-Club garantiert. Coole Kurse, lässige Ausstattung, Spa-Bereich zum Chillen und vieles mehr sollen zum positiven Lifestyle-Change motivieren. Der Preis lohnt den Einsatz: Lebensfreude, Genuss und das gute Gefühl, seine Freizeit sinnvoll verbracht zu haben, sind neben besserem Aussehen und geringerer Anfälligkeit für Krankheiten die positiven „Nebenwirkungen“.

Rendering Fitnessstudio
Stephan Pircher / Selfsightseeing Company
Rendering Fitnessstudio
Stephan Pircher / Selfsightseeing Company

Wann geht's los?
Der Rohbau in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße steht, nun nimmt das „Innenleben“ am Merkur Campus Formen an. Wir dürfen noch nicht zu viel verraten, das eine oder andere Rendering dürfen wir aber schon zeigen. Die offizielle Eröffnung ist übrigens für Ende 2019/Anfang 2020 geplant. Der Vorverkauf startet im heurigen Sommer. Bis es soweit ist, halten wir euch hier am Laufenden. Stay tuned!