Link zur Startseite
Sie befinden sich: 
 
4.5.2010, Graz - Bilanz Pressekonferenz

Merkur Versicherung: Mit gesunder Bilanz weiter auf Erfolgskurs

Bilanz Pressekonferenz 
VD Mag. Gerald Kogler, GD Komm-rat Alois Sundl, VD Mag. Wolfgang Krug (v.l.)Bildvergrößerung
 
  • Nachhaltiger Ausbau der Kernkompetenz Gesundheitsvorsorge - zum 4. Mal in Folge über dem Branchenschnitt gewachsen
  • Rekord-Prämienwachstum von 15,7 % in der Unfallversicherung
 
Die Merkur Versicherung blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2009 in Österreich zurück. Über alle Sparten hinweg wurden am heimischen Markt abgegrenzte Prämien von insgesamt 324,9 Mio. Euro erzielt. Das ist eine Steigerung um 3,3 % zum Vorjahr (2008: 314,5 Mio. Euro). In Risken bedeutet das ein Wachstum von 5,4 % (2008: 701.459 bzw. 2009: 738.997 Risken).
Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) beträgt 2009 2,1 Mio. Euro (2008: 1,9 Mio. Euro), das ist eine Steigerung von 6,5 %.
 
GD Alois Sundl 
 
„Die Merkur Versicherung ist 2009 weiterhin auf Erfolgskurs, das zeigen unser hervorragendes Prämienwachstum und insbesondere auch die beachtliche Riskenentwicklung", erläutert Generaldirektor Kommerzialrat Alois Sundl.
 
Kernkompetenz Gesundheitsvorsorge: Viermal in Folge über Markt gewachsen
Ein deutliches Signal setzte die Merkur Versicherung wiederum in ihrer Kernkompetenz, der Gesundheitsvorsorge. Im vergangenen Geschäftsjahr wurde eine Steigerung um 4,5 % erzielt - und damit bereits zum vierten Mal in Folge ein Wachstum über dem österreichischen Branchenschnitt (2009: 3,6 %) erreicht.

Die Prämieneinnahmen in der Gesundheitsvorsorge beliefen sich im Jahr 2009 auf 229,3 Mio. Euro (2008: 219,4 Mio. Euro). Die Schadensleistungen betrugen 165,4 Mio. Euro (2008: 156,6 Mio. Euro).

 
Höchste Auszeichnung beim Assekuranz Award 2010
Die Merkur Versicherung erreichte in der Kategorie Krankenversicherung erneut den 1. Platz unter allen Anbietern. „Eine tolle Auszeichnung und Bestätigung für unser Unternehmen! Darauf ruhen wir uns nicht aus. Wir leisten auch weiterhin Pionierarbeit für eine moderne, lebensbegleitende Gesundheitsvorsorge. So haben wir mit 1. Mai eine europäische Innovation - die Privatklasse Novum - eingeführt", betont Generaldirektor Sundl.

Erstmals ging die Merkur Versicherung beim Assekuranz Award Austria auch in der Kategorie Schaden-/Unfallversicherung als Sieger hervor und unterstreicht damit einmal mehr das erstklassige Angebot und die überzeugende Produktqualität der Merkur in dieser Sparte.
 
Hervorragende Entwicklung in der Schaden- /Unfallversicherung
Besonders erfolgreich war das vergangene Jahr für die Sparte Schaden- und Unfallversicherung.
Die Prämieneinnahmen in der Sachversicherung beliefen sich auf 21,1 Mio. Euro (2008: 20,3 Mio. Euro), was eine Steigerung von 3,9 % bedeutet.
In der Unfallversicherung wurden Prämienerträge in der Höhe von 20,3 Mio. Euro (2008: 17,5 Mio. Euro) erzielt. Dies entspricht einem Rekordwachstum von 15,7 %.
Damit liegt die Merkur Versicherung um ein Vielfaches höher als die Branche, die eine Steigerung in der Schaden- und Unfallversicherung von 1,8 % prognostiziert.
 
Merkur Konzern weiter auf erfolgreichem Wachstumskurs
Wesentliche Wachstumsimpulse kamen im vergangenen Geschäftsjahr aus dem Raum Südosteuropa, in dem die Merkur Versicherung bereits seit 18 Jahren erfolgreich tätig ist. Gerade unter den allgemein schwierigen Wirtschaftsentwicklungen hat sich die stark regionale Positionierung der Merkur Versicherung bestens bewährt.
 
Pressetext
Bitte entnehmen Sie den gesamten Pressetext dem Download Bereich.