Physikotherapeutische Behandlungsmethode

Einzelheilgymnastik, Krankengymnastik

Bildvergrößerung
 
Die Einzelheilgymnastik bzw. Krankengymnastik ist vom Sport abzugrenzen, obwohl beide fließend ineinander übergehen. Bei der Krankengymnastik steht die Einzelbehandlung, welche sinnvoll gesteigert und dosiert eine Stabilisierung und Leistungssteigerung des Organismus ergibt, im Vordergrund.

Die Aufgaben der Krankengymnastik werden mit Hilfe von Bewegungs- und Spannungsübungen sowie Lagerung und Atemübungen gelöst. Die Krankengymnastik kann in vielen medizinischen Disziplinen eingesetzt werden wenn eine Indikation vorliegt. Sie kommt vielfältig in verschiedensten Anwendungsbereichen zum Einsatz. Es gibt einige spezielle Techniken, die ganz gezielt angewendet werden können um ein ganz bestimmtes Krankheitsbild positiv zu beeinflussen. Wie z.B.: Atemtherapie, Bobath-Therapie, PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Faszilitation).
 
 
KontaktKontaktformular
+43 316/8034
merkur@merkur.at
 
 
Notfallnummer für Krankenrücktransport aus dem AuslandTyrol Air Ambulance
+43 512 22 422
 
 
Jetzt registrieren!Merkur Portal