Ganzheitsmedizinische Behandlungsmethode

Schröpfen, Schröpfkur, Schröpftherapie - TCM

Bildvergrößerung
 

Dabei wird Beifußkraut oder Papier in Glaskugeln (sogenannte Schröpfgläser) gefüllt, entzündet und auf den zu behandelnden Akupunkturpunkt gelegt.

Der Wärmereiz stimuliert den Punkt und bringt so den Energiefluss im Körper wieder in Ordnung.