Ganzheitsmedizinische Behandlungsmethode

Ozon-Therapie

Bildvergrößerung
 

Grundlage der Ozon-Therapie ist ein hochwirksames Gemisch aus Sauerstoff und Ozon, das mit dem Blut des menschlichen Körpers eine besondere Verbindung eingeht.

Medical Ozon hat heilende Wirkung, wenn es richtig angewendet wird. So kann es gezielt injiziert und als sogenannte Eigenblutbehandlung eingesetzt werden, ebenso aber zur Begasung von Extremitäten und als Insufflationsbegasung von Hohlorganen oder Begasung von Schleimhäuten (z.B. Vaginal-Infektionen, Darminsufflation).

Ozon hat auf Bakterien, Viren und Pilze eine abtötende Wirkung. Ozon hat auch durchblutungsfördernde Eigenschaften, verbessert die Fließeigenschaften des Blutes, erhöht den Sauerstofftransport und beeinflusst so die Zellen positiv.

 
 
KontaktKontaktformular
+43 316/8034
merkur@merkur.at
 
 
Notfallnummer für Krankenrücktransport aus dem AuslandTyrol Air Ambulance
+43 512 22 422
 
 
Jetzt registrieren!Merkur Portal