Ganzheitsmedizinische Behandlungsmethode

Bioresonanztherapie

83027 
 
Der menschliche Organismus gibt Information in Form von elektromagnetischen Schwingungen ab. Diese werden durch Krankheit und Umwelteinflüsse verändert.

Bei der Bioresonanztherapie werden diese elektromagnetischen Signale mit Hilfe eines Therapiegerätes zu therapeutisch wirksamen Informationen umgeformt und dem kranken Organismus zugeführt. Jedes Organ weist sein eigenes, ganz spezifisches elektromagnetisches Schwingungsspektrum auf.
 
Wenn im Organismus eine Schädigung des Milieus vorliegt, befindet sich der Körper nicht mehr im Gleichgewicht. Er ist dadurch anfällig für Belastungen, die auf ihn einwirken (z.B. Viren, Bakterien, Gifte, usw…). Fehlfunktionen können auftreten, aus ihnen können Krankheiten resultieren. Die Idee der Bioresonanztherapie ist, die Störschwingungen zu löschen, oder zumindest so zu schwächen, dass der kranke Organismus in seinem ständigen Regenerationsbestreben nicht mehr behindert wird. Dem Abwehrsystem wird somit die Arbeit erleichtert und die Heilung beschleunigt.
 
 
KontaktKontaktformular
+43 316/8034
merkur@merkur.at
 
 
Notfallnummer für Krankenrücktransport aus dem AuslandTyrol Air Ambulance
+43 512 22 422
 
 
Jetzt registrieren!Merkur Portal