Physikotherapeutische Behandlungsmethode

Atemtherapie

Bildvergrößerung
 
Die Atemtherapie findet bei Erkrankungen wie Asthma, chronischer Bronchitis, bei funktionellen Störungen des Verdauungs-, Herz- und Kreislaufsystems, Depressionen, bei Haltungsfehlformen und psychosomatischen Störungen Anwendung.

Darüber hinaus fördert die Atemtherapie das eigene Wohlbefinden und ist ein Weg der Selbsterfahrung für die persönliche Entwicklung. Das Ziel der Atemtherapie ist das freie Schwingen des Atems von Kopf bis Fuß. Atemtherapie wird oft auch in Kombination mit anderen physiothera-peutischen Behandlungen eingesetzt.
 
 
KontaktKontaktformular
+43 316/8034
merkur@merkur.at
 
 
Notfallnummer für Krankenrücktransport aus dem AuslandTyrol Air Ambulance
+43 512 22 422
 
 
Jetzt registrieren!Merkur Portal